Pre-Conf-Tutorial

Pre-Conf-Tutorial am 15.11.

Anwendungen von künstlicher Intelligenz in der automatisierten Dokumentverarbeitung

Mit freundlicher Unterstützung vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)

 

Inhalt des Tutorials:

Technologien der künstlichen Intelligenz (KI) haben in einer Vielzahl von Lebens- und Wirtschaftsbereichen Einzug gehalten. In diesem Tutorial wollen wir Anwendungen und Mehrwert von KI für die automatisierte Dokumentverarbeitung vorstellen. Zunächst gehen wir auf grundlegende KI-Methoden aus den Bereichen "maschinelles Lernen" und "Natural Language Processing" (NLP) ein. Das Tutorial fokussiert dann den KI-Bereich der Eigennamenserkennung ("Named Entity Recognition"). Die Teilnehmer werden dabei Übungen mit NER Tooling erarbeiten. Das Tutorial stellt zudem praktische Anwendungen von NER aus Projekten vor, welche das DFKI mit Industriepartnern durchführt, und wobei firmeninterne Datensätze zum Einsatz kommen.

Referent:

Peter Bourgonje ist Researcher am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und arbeitet zudem an seiner Dissertation über Discourse Parsing bei Prof. Manfred Stede an der Universität Potsdam.

Nach seinem Master in Computerlinguistik hat er in verschiedenen Bereichen der Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) gearbeitet: Question Answering & Virtual Assistants, Machine Translation, Named Entity Recognition und Text Analytics. Seit 2015 ist er am Forschungsbereich Language Technology des DFKI unter der Leitung von Prof. Sebastian Möller tätig. In verschiedenen Projekten mit den Hauptthemen Datenkuratierung, Annotation und semantische Anreicherung konnte er seine Forschung in NLP vertiefen. An der Universität Potsdam gibt er Kurse in diversen Lehrveranstaltungen.

Notwendige Vorkenntnisse:

Es werden keine Vorkenntnisse aus dem Bereich KI / maschinelles Lernen / NLP erwartet.

Die Teilnehmer sollten technisch affin sein und insbesondere praktische Erfahrungen und Use Cases aus der Dokumentverarbeitung mitbringen.

 

Ausstattung:

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit (Betriebssystem Windows, Unix/Linux oder macOS/OS X).
Laden Sie bitte auch die folgende kostenlose Software herunter:

Wann und wo:

Hochschule der Medien
Nobelstraße 10
70569 Stuttgart

Siehe auch Anfahrt zum Markupforum.

Datum: 15.11.2018

Raum: Senatssaal , R 304, 3. Stock

Uhrzeit: 10-17 Uhr

 

Teilnahmegebühr:

190 EUR pro Person inkl. Unterlagen und Tagesverpflegung zzgl. MwSt.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich per E-Mail an kontakt[at]markupforum.de für das Tutorial am 15.11. an. Folgende Informationen benötigen wir von Ihnen:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungsadresse

Wir freuen uns auf regen Austausch und neue Ideen!